06.12.2017
Wirtschaftsförderung Arnsberg

KUNST-WERK am Kaiserhaus

Künstler treffen sich

Auf dem Areal des Kaiserhauses befindet sich das KUNST-WERK. Das Gebäude, welches früher zur Leuchtenfirma Kaiser gehörte, gilt heute als Heimat- und Schaffensort vieler Arnsberg Künstlerinnen und Künstler. In der Möhnestraße 59 arbeiten Freie Künstler, Fotografen, Designer, Filmemacher, Musiker und Informations- bzw. Kommunikationstechniker. Dabei ist der neue Name des Gebäudes Programm: Das KUNST-WERK am Kaiserhaus zeichnet sich aus dadurch aus, der Ursprung vieler kreativer Ideen zu sein.

Besuchen Sie auch die Homepage des KUNST-WERKES am Kaiserhaus (www.kunstwerk-arnsberg.de).

 

 

Aktuelles

Erfolgreiches Design aus dem Sauerland auf der light & building 2010

 

Frankfurt. Nicht nur die regionalen Leuchtenhersteller zeigen sich erfolgreich auf der größten Leuchtenmesse der Welt.
Auch die heimischen Designer aus dem Netzwerk des Designforum Arnsberg tragen mit vielfältigen Dienstleistungen zum Erfolg der Unternehmen bei, sei es durch Marketingmaßnahmen, Messebau oder innovatives Produktdesign.
Besonders großes Interesse bei den Fachbesuchern findet die Leuchtenserie „Trinity", die das Designbüro EsserKnop Industriedesigner, ansässig im Neheimer „Kunstwerk", für das Unternehmen OLIGO Lichttechnik in Hennef entworfen hat. Die neuartige LED-Leuchte wurde durch die außergewöhnliche Form und die daraus resultierende Funktion zum Highlight des Messestandes. (...siehe Foto)

Die Netzwerker des Designforums besuchten gemeinschaftlich die Messe in Frankfurt.
Neben solchen internen Aktivitäten bietet das Forum viele weitere Aktionen an, unter anderem das Mappencoaching für Schüler, das auch dieses Jahr wieder startet. Mitglieder des Forums beraten den kreativen Nachwuchs bei der Erstellung einer Bewerbungsmappe für die Hochschulen oder bei der Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen. Der Starttermin wird noch bekannt gegeben.

Weitere Infos unter:
www.designforum-arnsberg.net
www.mappenmachen.de

Stand: 15.04.2010