03.08.2020
Wirtschaftsförderung Arnsberg

FAQ's / Handlungsempfehlungen

 

von Verbänden / Kammern / Vereinen:

Allgemeine Informationen für Unternehmen und Arbeitgeber zum Thema „Umgang mit der Corona-Krise“ finden Sie in verschiedenen Pressemitteilungen des Unternehmensverbandes Westfalen-Mitte:

https://www.uvwm.de/presse/aktuelles/#c106

Darüber hinaus können selbstverständlich auch bei den regionalen Kammern (IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland und Handwerkskammer Südwestfalen) Informationen zum Thema abgerufen werden.

https://www.ihk-arnsberg.de/Coronavirus.HTM

https://www.hwk-swf.de/artikel/handlungsempfehlungen-in-der-corona-krise-38,0,479.html

Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. hat auf seiner Internetseite eine Checkliste veröffentlicht, was Unternehmen in Zeiten von Corona tun sollten und eine FAQ zu rechtlichen Fragestellungen veröffentlicht:

https://www.bdu.de/aktuelles/corona-faq-fuer-unternehmensberater/

 

vom Bund:

Die Sonderseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie fasst viele Informationen bzw. Unterstützungsangebote anschaulich zusammen:

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html

Die Sonderseite des Bundesministeriums der Finanzen fasst auf folgender Seite viele Informationen bzw. Unterstützungsangebote zusammen:

https://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Schlaglichter/Corona/corona.html

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder hat das Bundesfinanzministerium eine FAQ ausgearbeitet, die den von der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen einen Überblick über die steuerlichen Erleichterungen geben soll. Die Ausführungen gelten als allgemeine Hinweise im Umgang mit den sich insoweit aufdrängenden Fragestellungen und werden regelmäßig aktualisiert.

https://www.bundesfinanzministerium.de/nl/f3f8fee2-ae6b-4c83-8f25-617464fd3f3d

Seriöse und klare Informationen sind essentiell für die Tourismuswirtschaft. Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes bietet Zugang zu relevanten und geprüften Nachrichten und Wissen. Nachzulesen sind alle Infos hier:

https://corona-navigator.de/

 

vom Land NRW:

*Update vom 07.07.2020*: NRW-Soforthilfe 2020 - Hilfe zum Rückmeldeverfahren

Das nordrhein-westfälische Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie hat eine FAQ zum angelaufenen Rückmeldeverfahren über evtl. zuviel gezahlte Zuschüsse im Rahmen des abgelaufenen Programms "NRW-Soforthilfe 2020" (s. auch Infos ganz unten) gestartet. Betroffene finden hier Hilfestellung:

https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020-rueckmeldeverfahren

 

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat eine Handlungsempfehlung "Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus auf Baustellen" veröffentlicht. Das pdf-Dokument (Stand 30.03.2020) können Sie hier downloaden.

 

Wenn Sie Unterstützungsbedarf haben, rufen Sie die wfa unter Tel. 02932 201 2228 an. Wir helfen gern.