27.09.2017
Wirtschaftsförderung Arnsberg

Mittelalterliche Kulisse für Kunst und Kultur

Ein modernes kulturelles Angebot prägt das Leben in Arnsberg ebenso wie die zahlreichen Zeugen der Vergangenheit, die Besuchern und Einheimischen in der historischen Altstadt auf Schritt und Tritt begegnen. Neben der Kleinkunstbühne KulturSchmiede mit dem Teatron Theater wird die kulturelle Vielfalt durch Sauerland-Theater, Kinos, Galerien, Museen und den Arnsberger Kunstverein bereichert. Literarische Gesellschaft, Phantasiewerkstatt und Musikschule des Hochsauerlandkreises runden die zahlreichen Möglichkeiten für Kulturinteressierte ab.

Ein nicht nur in der Kulturszene viel beachtetes Event und ganz und gar außergewöhnlich in seiner Art ist der Internationale Arnsberger Kunstsommer. Jedes Jahr in den Sommerferien wird Arnsberg Schauplatz für diverse Ausstellungen und Projekte – aber auch für Ateliers, in denen sich jeder Kunstinteressierte selbst ausprobieren und von hervorragenden Künstlern lernen kann. In mehr als 50 Sommerateliers aus allen Bereichen der Kunst unterrichten führende Dozenten mit hohem Engagement. Kooperationen mit Hochschulen unterstreichen den Anspruch des Kunstsommers. Während der gesamten Sommerferien verwandelt sich die Stadt in eine riesige Ausstellungsfläche: Auf öffentlichen Plätzen, Gebäuden und Geschäften werden Kunstwerke ausgestellt, sogar die Ruhr zwischen Kloster- und Bazillenbrücke wird zur Galerie für skurille und witzige Skulpturen. Ein Highlight des alljährlichen Kunstsommers bildet der Kunsthandwerkermarkt in der historischen Altstadt an einem Wochenende während der Ferien.

Aber nicht nur der Kunstsommer und viele innovative Projekte, die der Kunstverein das ganze Jahr über anstößt, sorgen dafür, dass in Arnsberg immer etwas los ist. Jahr für Jahr Tausende Zuschauer finden auch die Konzert- und Theaterangebote des Sauerland-Theaters und der Kleinkunstbühne der KulturSchmiede mit dem angeschlossenen Teatron - aber auch die Freilichtbühne Herdringen, die jeden Sommer ein interessantes Programm für Familien auf die Beine stellt. Zur Museumslandschaft der Stadt gehören beispielsweise das Sauerland-Museum in Alt-Arnsberg, das Exponate zur Geschichte des kurkölnischen Herzogtums Westfalen zeigt, das Lichtmuseum in Neheim, das sich der Kultur und Technik des künstlichen Lichts widmet und das Feuerwehr-Museum an der Schlossruine in Alt-Arnsberg.