06.12.2017
Wirtschaftsförderung Arnsberg

Der Steinbruch "Landwehr"

Der Steinbruch „Lanwehr" baut seit über 40 Jahren Kulmplattenkalk ab. Rund 34 Hektar beträgt derzeit die offene Fläche des Steinbruchs in Müschede, wo der Sprengabbau auf insgesamt fünf Sohlen mit einer Gesamthöhe von rund 140 Metern erfolgt. Es werden jährlich rund 1 Millionen Tonnen an Edelsplitten und Gemischen für alle Bereiche der Bauindustrie produziert. Der Steinbruch hat eine direkte Verkehrsanbindung und wird von umliegenden Wäldern und Wiesen umgeben.

The stone pit "Lanwehr", mine over 40 years platy limestone. The amount of currently 34 hectars is the open area of the stone pit in Müschede, whereabout the detonation mining is proceed on five sections with a total height of about 140 meters. Annual about 1 million tons of fine flint and mixtures for all sectors of building industrie has been produced. The stone pit is surrounded by forests and meadows and has a direct connection to the transport network.

 

 

zurück zur Übersicht