06.12.2017
Wirtschaftsförderung Arnsberg

Unternehmerinnenbrief NRW

Unternehmen stark machen: Der U-Brief - Eine Initiative für Frauen.
Die Ziele des Unternehmerinnenbriefes NRW - kurz "U-Brief NRW" - sind zum einen die Etablierung starker Gründungen und zum anderen eine stabile Expansion bereits bestehender Unternehmen. Die Initiative des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW ergänzt mit dem U-Brief die bestehenden Beratungs- und Unterstützungsangebote für selbstständige Frauen in NRW.

Die persönliche Betreuung und Beratung
Das kostenfreie Service-Angebot des Ministeriums richtet sich insbesondere an Gründerinnen, die mit einem konkreten Vorhaben in die Selbstständigkeit starten wollen sowie an Unternehmerinnen, die expandieren möchten. Frauen die Möglichkeit, ihr Gründungs- oder Wachstumsvorhaben einem ExpertInnenteam vorzustellen. VertreterInnen von Banken, Verbänden, Kammern, Wirtschaftsförderungsgesellschaften sowie BeraterInnen und UnternehmerInnen geben Tipps zur persönlichen Präsentation, beurteilen Finanzierung, Wirtschaftlichkeit und Marktfähigkeit des Konzeptes. Darüber hinaus werden sinnvolle Erfahrungen weitergegeben, insbesondere bei Spezialfragen und mindern so im besten Fall bestehende Irritationen. Zudem wird der Interessentin ein aktives Netzwerken ermöglicht.

Die persönliche Anerkennung und Auszeichnung
Gründerinnen und Unternehmerinnen werden mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet, wenn das ExpertInnen-Team übereinstimmend von dem persönlich vorgestellte Konzept überzeugt ist. Neben der Urkunde erhalten die Frauen die Möglichkeit, sich in einer Patenschaft ein Jahr lang von einer erfahrenen Unternehmerin oder einem erfahrenen Unternehmer im betrieblichen Alltag begleiten zu lassen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt. Dann lesen Sie mehr. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Ihr Ansprechpartner bei der wfa:
Martin Zumbusch, Tel.: 02932 201-2227

Ihre Ansprechpartnerin bei der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland:
Elisabeth Susewind, Tel.: 02931 878-205